Die AWO Bad Homburg ist der größte Ortsverein im Hochtaunuskreis

Die Beratungsstelle der Arbeiterwohlfahrt Bad Homburg e.V. wird unterhalten im Stadtteil Ober-Eschbach, Kirchplatz 3.

Wir sind als Link auf der Homepage der Stadt Bad Homburg unter „Wohlfahrtsverbände“ und „Seniorenbetreuung“ zu finden.

Unser Ortsverein mit rund 270 Mitgliedern setzt sich mit Herz und ehrenamtlichem Engagement für eine soziale und gerechte Gesellschaft ein. Wir fördern demokratisches und soziales Denken und Handeln.

Wir beraten und unterstützen Menschen, leisten Hilfe zur Selbsthilfe und praktizieren Solidarität. Weiterhin wahren wir die Unabhängigkeit und Eigenständigkeit unseres Ortsvereins. Nach der Tradition der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist es unser Anliegen, immer für die Schwächsten in der Gesellschaft da zu sein und stellen uns gern auch neuen Aufgaben.

Kurse
• Verschiedene Spielkreise für Kinder und Eltern ab 1 Jahr in Ober-Erlenbach
• Tanzgruppe in Ober-Erlenbach, einmal wöchentlich.
• Seniorengymnastik in Ober-Erlenbach, einmal wöchentlich.
• Seniorengymnastik in Ober-Eschbach, einmal wöchentlich
• Seniorengymnastik in Kirdorf, einmal wöchentlich

 

Angebote und Aktionen
• Jeden Montag außerhalb der Ferien "Offenes Wohnzimmer" mit interessanten Vorträgen
• Montags bis Donnerstags Hausaufgabenbetreuung in der Grundschule Ober-Eschbach
• Auftritte der Tanzgruppe bei Veranstaltungen u.a. in Pflegeheimen
• Kleiderbasar und Flohmarkt (Frühjahr und Herbst)
• Teilnahme am Homburger Sommer „Cafe Melange“ in Ober-Eschbach
• Tagesausflüge und Mehrtagesfahrten
• Teilnahme am Adventstreff der Ober-Eschbacher Vereine
• Mitarbeit bei der „Bad Homburger Tafel“
• Besuche bei älteren alleinstehenden Menschen in Alten- und Pflegeheimen sowie Organisation von Hilfsangeboten im Alltag

 

Ferienspiele
• Organisation und Betreuung der Ferienspiele für Bad Homburger Kinder im Peter-Schall-Haus.

 

Beratungen
• Mutter-Kind-Kur
• Patientenverfügung / Betreuungsvollmacht
• Seniorenberatung